Fußpflegeschule Köln

Fußpflegeschule

Wir sind eine vom Verband VFF e.V. empfohlene Ausbildungsschule und zertifiziert Bildungsschecks abzurechnen.

Mit einem anerkannten Fernstudium unserer Schule können Sie über ein lukratives Zweiteinkommen verfügen, oder sich eine Vollexistenz aufbauen. Alle unsere Kurse können Sie “ohne Vorkenntnisse" starten und die 4-monatige Ausbildungszeit neben Beruf und Familie frei einteilen.

Möchten Sie die Ausbildung schneller absolvieren? Auch das ist möglich!

Nach Ausbildung und bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat als “examinierte Fachfußpflegerin".
Mit dieser Ausbildung durften unsere Schüler im Corona-Lockdown in der Fußpflege arbeiten.
Sie lernen Problemfüsse zu behandeln. Hühneraugen, Rhagaden, verdickte Nägel, eingewachsene Nägel, BS-Spange und Tamponaden, Orthesen-Technik u.v.m. gehören zu den Ausbildungsinhalten.

Lernen neben Beruf und Familie

In verschiedenen Ausbildungs-Standorten kann Ihnen die "Fußpflegeschule-Köln" die Praxis auch in Ihrer Nähe anbieten.
Wir erfahren unser Wissen und Know-how durch die tägliche Praxis am Kunden. Durch diesen direkten Kontakt haben wir die Möglichkeit, den Bedarf festzustellen und auf die Anforderungen des einzelnen Kunden einzugehen. Diese Erfahrung möchten wir Ihnen gerne weitergeben.

Welche Möglichkeiten haben Sie nach der Ausbildung als Fachfußpfleger*in?
- Arbeiten in einer krisensicheren Dienstleistung mit stetigem Wachstum
- Ein zweites Standbein aufbauen
- Eigene(r) Chef*in sein
- Mehr Zeit für Privat und Familie
- Arbeiten nach eigenen Vorstellungen
- Beratend und unterstützend tätig sein
- Freundliche Kontakte

Die meisten Fußpfleger*innen sind auf 6-8 Wochen ausgebucht. Denn der Bedarf wird immer größer. Durch Sport, werden die Füße schon früh beansprucht. Hornhaut und Nagelprobleme entstehen schon am Anfang und müssen rechtzeitig behandelt werden. Aber nicht nur bei Fußproblemen, sondern auch die Nachfrage nach kosmetischer Fußpflege steigt und sorgt für ein gepflegtes Erscheinungsbild. Steigen Sie noch heute in die Gesundheits- und Wellnessbranche ein. Nutzen Sie "IHRE CHANCE" in der mobilen Fußpflgege oder im eigenen Studio. Viele unsere Schüler sind erfolgreich. Hier finden Sie die Testimonials.
Ich Ihnen viel Spaß beim lesen und träumen - und vielleicht lassen Sie Ihren Traum "Wirklichkeit" werden.


Ihre Birgit Nehring

Birgit Nehring

Birgit Nehring, Leiterin der Fußpflegeschule
  • Jahrgang 1961, geb. in Köln
  • Ausbildereignungsprüfung IHK
  • Ausbildung Podologie 12 Monate, Köln
  • Heilpraktikerin i.A.
  • Mitglied im VFF e.V.

Dozentin bei der DAK für ganzheitliche Bewerbungen, div. Trainings bei der VHS, Trainerin beim LVR zur Ausbildung von MitarbeiterInnen in Fußpflege im betreuten Wohnen, Psychologische Beraterin, Trainer-Ausbildung.

Seit über 30 Jahren selbständig in den Bereichen Coaching, Trainings, Aus- und Weiterbildungen.